0 0

Anweisung zur Messung der Brillenfassung

Als Sie früher für die Brille im örtlichen Optikergeschäft hohe Preise bezahlte, könnten Sie sie anprobieren und prüfen, wie sie passen. Der Kauf von Brillen online ist für viele Neuland, aber Sie müssen sich keine Sorgen machen.
Die gute Nachricht ist, dass Sie Ihre Rahmenabmessungen leicht finden können, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Passform haben. Die bessere Nachricht ist, dass Sie Geld und Zeit sparen können, indem Sie Gläser bei Zinff bestellen.
Folgen Sie der praktischen Anleitung, um Ihre Brille zu messen und den Einkauf zu erleichtern!
Sobald Sie Ihre Rahmenmaße finden, können Sie unsere Auswahl durchsuchen, den gewünschten Stil finden und die perfekte Brille bestellen.

Was sind die Dimensionen der Brillenfassung?

DIE BREITE DER BRILLENFASSUNG
bedeutet die Länge der gesamten horizontalen Vorderseite vom äußersten Punkt auf jeder Seite.

DIE HÖHE DER LINSE
bedeutet die vertikale Länge der Linse vom niedrigsten bis zum höhesten Punkt.

DIE BREITE DES NASENSTEGS
ist der kürzeste Abstand der innere Seite beider Linsen.

DIE BÜGELLÄNGE
ist die Distanz zwischen der Vorderseite und dem Ende des Bügels.

DIE BREITE DER LINSE
ist der Durchmesser der Linse, der vom Augenarzt als die “Dimension der Augen” bezeichnet ist.

Ein hilfreicher Tipp
Auf der Innenseite des Bügels sind vielleicht drei Zahlen aufgedruckt, die sich auf die drei Dimensionen der Brillenfassung beziehen.


ZUM BEISPIEL:
Wenn die drei Zahlen 54, 18,140 sind, dann ist
die Breite der Linse 54 mm
die Breite des Nasenstegs 18 mm
die Länge des Bügels 140 mm.
 

Neben der Breite des Nasenstegs haben die anderen Zahlen eine Fehlergrenze von zwei bis drei Millimeter. Die Fehlergrenze der Breite des Nasenstegs beträgt wenig als zwei Millimeter.

Die Breite des Bügels ist das wichtigste Data, das aber nicht auf des Bügels aufgedruckt wird. Bitte messen Sie die Bügelbreite mit der folgenden Methode, um sicherzustellen, dass Ihnen die neue Brille gut passt.


DIY-Messung
Wenn es auf Ihrem Bügel keine Zahlen gibt, machen Sie sich keine Sorge. Sie können mithilfe eines Millimeter-Lineals eine DIY-Massung durchführen.

 
DIE BREITE DES BÜGELS

Messen Sie die horizontale Länge der beiden Enden des Bügels. Stellen Sie sich bitte sicher, dass alle herausragenden Scharniere und Laschen darin sind.

DIE HÖHE DER LINSEN

Messen Sie die vertikale Distanz zwischen dem höchsten und niedrigsten Punkt der Linse. Wenn es um bifokale oder progressive Brille geht, dann soll die Höhe mehr als 30 mm betragen.  

DIE BREITE DES NASENSTEGS

Messen Sie am Oberteil der Nasenwurzel die horizontale Distanz zwischen der Innenseiten beider Linsen.

 

DIE LÄNGE DES BÜGELS

Messen Sie zuerst den Abstand von dem Scharnier (nämlich der Teil, der den Bügel und die Zusätze der Brillenfassung verbindet) bis zur Kurve des Bügels, dann den Abstand vom Höhepunkt der Kurve bis zum Ende des Bügels. Bei der Addition beider Zahlen kommt die gesamte Länge des Bügels heraus.

DIE BREITE DER LINSE

Messen Sie den horizontalen Abstand der entferntesten zwei Punkte, um sicherzustellen, dass die Linsenbreite Ihrem Augenabstand sowie Ihre Augen der optischen Mitte der Linsen gut passt. Klicken Sie den folgenden Link und erwerben Sie die Methode zur Messung des Augenabstandes.

Merken Sie sich

1. Wenn die SPH auf Ihrem Rezept +/- 6,00 beträgt, sollten Sie die Linsenbreite unter 50 mm halten. Dadurch bleiben Ihre Linsen dünner.

2. Wenn Sie die Abmessung für Ihren Rahmen haben, kaufen Sie nach Herzenslust und finden Sie die perfekte Brille online!

3. Versuchen Sie nicht nur Ihre Brille zu messen, sondern auch virtuelle Anprobe-Optionen, um sicherzustellen, dass Sie einen Rahmen wählen, der zu Ihrem Gesicht passt.
 
Live Chat
To Top